Die Sauer-Orgel in der Trinitatiskirche Hainichen

2000 Orgelpfeifen brauche Hilfe!

Sie können dazu beitragen.

Die Orgel der Trinitatiskirche Hainichen wurde nach dem Neubau der Kirche 1899 durch die Frankfurter Orgelbaufirma Wilhelm Sauer errichtet und gilt als die größte zweimanualige pneumatische Orgel dieser Firma. Zweimal – 1924 und 1953 – erfolgte ein Umbau durch die Firma Schmeisser (Rochlitz).

Es ist kein Geheimnis: Um die Orgel in der Trinitatiskirche Hainichen steht es nicht gut. Seit über 20 Jahren hat sie Reparaturen und eine Generalüberholung nötig, viele Teile sind verschlissen und eine Reinigung in regelmäßigen Abständen ist wichtig.

Durch die Innensanierung der Kirche im Jahr 2010 hat sich trotz aller Vorsichtsmaßnahmen der Zustand noch einmal dramatisch verschlechtert: Töne fallen immer wieder aus und bei vielen Registern funktioniert das An- und Abschalten nur noch unzuverlässig. Abgesehen davon, dass das Musizieren auf solch einem Instrument eher Frust als Freude bereitet, lassen sich viele Mängel beim Spielen kaum mehr verbergen. Nicht absehbar ist, wie lange die Orgel in diesem Zustand überhaupt noch einsetzbar sein wird.

Eine Generalüberholung ist also dringend erforderlich.

Da dies für die Kirchgemeinde – neben den umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Kirche – eine zusätzliche und allein nicht zu stemmende finanzielle Belastung bedeutet, sind wir dabei in erster Linie auf Spenden angewiesen. Und weil der Beginn der Arbeiten erst bei gesicherter Finanzierung erfolgen kann, möchten wir hier ganz herzlich um Ihre Unterstützung bitten.

Liegt Ihnen das musikalische Angebot in Hainichen und in der Kirchgemeinde am Herzen?

Eine funktionierende Orgel ist dafür eine wichtige Voraussetzung! Der Innenraum der Kirche ist seit 2010 wunderschön wiederhergestellt – dem angemessen sollte doch auch die Orgel sein! Um sie wieder in einen funktionstüchtigen Zustand zu bringen, wird voraussichtlich eine Summe von etwa 100.000 Euro benötigt. Deshalb sind wir für jede finanzielle Hilfe dankbar. Wenn Sie auf diese Weise den Erhalt der Orgel unterstützen können und möchten, hilft dabei jede Spende ein Stückchen weiter.

Herzlichen Dank!

Aktueller Spendenstand

Stand vom 30.11.2016

74669

Spenden für die Orgelsanierung in Euro

So können Sie helfen

  • Einzelspende (Überweisung oder bar)
  • „Ein Jahr für die Hainichener Orgel“
    Ein Jahr lang monatlich eine regelmäßige Spende (z. B. Dauerauftrag)
  • Regelmäßige monatliche Spenden (z. B. Dauerauftrag)
  • Übernahme von Patenschaften für einzelne Pfeifen oder Register

Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Bankverbindung

Empfänger: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Hainichen
IBAN DE90 8705 2000 3330 0031 45
BIC WELADEDE1FGX (Sparkasse Mittelsachsen)
Zahlungsgrund: Spende Orgel